Analytiсs

Avalanche (AVAX) fällt um 14 Prozent zurück bis an sein Jahrestief

+++ Avalanche (AVAX) fällt um 14 Prozent zurück bis an sein Jahrestief +++ TerraUSD (UST) schießt nach News um Terra 2 53 Prozent gen Norden +++ Neue Unsicherheit um Terra +++ (LUNA) lässt Kurs um 20 Prozent korrigieren +++

Avalanche (AVAX) fällt um 14 Prozent zurück bis an sein Jahrestief

26. Mai 2022:

Avalanche (AVAX) muss nach verfehltem Befreiungsschlag samt Rückfall unter das Unterstützungslevel bei 27,41 US-Dollar am heutigen Donnerstag, den 26. Mai einen neuen Kursdämpfer verkraften. Der AVAX-Kurs korrigiert seit den frühen Morgenstunden um 14 Prozentpunkte gen Süden und handelt damit wieder nur unweit seines Jahrestiefs. Die charttechnische Situation ist weiterhin als bearish zu interpretieren. Wie es mit dem Kurs von Avalanche in den kommen Handelstagen weitergehen könnte, erfährst Du in der aktuellen Kursanalyse.

TerraUSD (UST) schießt nach News um Terra 2 53 Prozent gen Norden

25. Mai 2022:

Der Algorithmus basierte Stablecoin des Terra-Ökosystems TerraUSD (UST) steigt in den letzten 24 Handelsstunden um 53 Prozentpunkte auf aktuell 0,10 US-Dollar.

Nach der jüngsten Ankündigung von Terra Co-Founder Do Kwon, die neue Blockchain Terra 2 bereits am kommenden Freitag zu starten, scheint die Community neue Zuversicht gefasst zu haben.

Trotz aller Euphorie sollten Anleger sich genau über die Risiken eines Totalverlusts bewusst werden, bevor sie neues Geld investieren. Aktuell sind es nur kurzfristig orientierte “Zocker”, die auf schnelle Gewinne schielen.

Neue Unsicherheit um Terra (LUNA) lässt Kurs um 20 Prozent korrigieren

24. Mai 2022:

Der Kurs von Terra (LUNA) fällt am heutigen Dienstag, den 24. Mai erneut stärker gen Süden. Mit 20 Prozentpunkten Kursabschlag ist Terra erneut der stärkste Verlierer unter den Top-100 Altcoins.

Die südkoreanische Polizei hat nun lokale Kryptowährungsbörsen gebeten, Vermögenswerte des Luna Foundation Guards (LFG) einzufrieren.

Hintergrund ist ein Anfangsverdacht der Veruntreuung sowie die Frage, wie Do Kwons Luna Foundation Guard ihre beträchtlichen Bitcoin-Reserven für die Rettung des Terra-Ökosystems verwendet hat.

Des Weiteren sehen sich die Mitgründer von Terraform Labs, Do Kwon und Daniel Shin, einer Zivilklage durch geschädigte südkoreanische Investoren ausgesetzt.

   

Source

Показать больше

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован.