Bitcoin

Bitcoin (BTC) rutscht unter 29.000 US-Dollar, Kurs zurück auf Wochentief

Bitcoin (BTC) ist am heutigen 24. Mai wieder abgerutscht, nachdem die Handelseröffnung an der Wall Street für neuen Verkaufsdruck gesorgt hat.

Bitcoin-Kursdiagramm (Bitstamp). Quelle: TradingView

Aktienmarkt zieht Kryptomarkt runter

Wie die Daten von Cointelegraph Markets Pro und TradingView zeigen, ist BTC/USD heute entsprechend zurück auf den tiefsten Stand der letzten sieben Tage geschlittert.

Bei Redaktionsschluss liegt der Bitcoin-Kurs nur noch bei knapp 28.000 US-Dollar, wobei zwischenzeitlich sogar ein Tief von 28.614 US-Dollar zu Buche stand.

Der S&P 500 hat nach der Handelseröffnung derweil 2,4 % verloren, während es für den Nasdaq 100 um 3,5 % nach unten ging.

Stocks once again controlling the price of #Bitcoin. What’s surprising is how well it’s holding up relatively though. Most stocks having way larger daily drops than $BTC.

— IncomeSharks (@IncomeSharks) May 24, 2022

Cointelegraph-Experte Michaël van de Poppe sieht die 29.400 US-Dollar-Marke jetzt als neuen Widerstand, den es zu überwinden gilt, wobei zunächst voraussichtlich die neuen Supports getestet werden.

„Der Sprung über 29.400 US-Dollar bleibt bisher aus, weshalb Bitcoin wohl erst ein paar Tests in den niedrigeren Bereichen vollziehen wird“, wie der Experte unter Verweis auf das zugehörige Kursdiagramm erklärt (siehe unten). Dem fügt er an:

„Der graue Bereich war in der letzten Woche ein fester Support, aber ein Abschwung und Test in den Bereich um 28.300 US-Dollar ist gar nicht so schlecht. Für Long-Positionen wäre das eigentlich sogar ziemlich.“

Bitcoin-Kursdiagramm. Quelle: Michaël van de Poppe/ Twitter

Die On-Chain-Analysten von Material Indicators sehen derweil neue Liquidität in naheliegenden Kursbereichen als mögliches Sprungbrett für einen neuen Aufschwung von Bitcoin.

Woke up to #Bitcoin sitting on top of ~$50M in bid liquidity. This could be a good setup for a rally, but lately these concentrations of liquidity have been getting taken. Waiting to see if this is truly support or it aims to get filled. #FireChartshttps://t.co/VzE3V2kA8Q pic.twitter.com/VgKJw9h0kP

— Material Indicators (@MI_Algos) May 24, 2022

In einem nachfolgenden Tweet haben die Experten diese Einschätzung jedoch schon wieder relativiert, denn die betreffende Nachfrage hat sich inzwischen schon fast abgebaut, während unterhalb von 28.800 US-Dollar nur noch wenig Unterstützung zu finden ist.

Altcoins rutschen weiter ab

Die Talfahrt der Altcoins verschlimmert sich unterdessen, so verlieren am heutigen Dienstag mehrere der Top-10 Kryptowährungen um fast 10 %.

Ether (ETH) lost $2,000 to trade at around $1,920 at the time of writing and approaching its last line of support above the wick down to $1,700 lows seen last week.

Ether-Kursdiagramm (Binance). Quelle: TradingView

Der Tagesverlierer ist Solana (SOL), der durch ein Minus von 9,3 % auf nur noch 48 US-Dollar abfällt.

   

Source

Показать больше

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован.