Analytiсs

Bitcoin, Ethereum, Dogecoin: Preisausbruch steht bevor!

Balkenmuster auf Tages-Charts

Bitcoin (CRYPTO: BTC), Ethereum (CRYPTO: ETH) und Dogecoin (CRYPTO: DOGE) wurden am Sonntag in engen Handelsspannen gehandelt, und das bei weit unterdurchschnittlichem Volumen. Der Kryptowährungssektor ist in letzter Zeit in eine Flaute gefallen, mit geringerer Volatilität, und am Sonntag bildeten alle drei Kryptowährungen innere Balkenmuster auf ihren Tages-Charts.

Kryptowährungen explodieren

Die Kryptowährungen dürften in den kommenden Stunden explodieren, weil ihre 24-Stunden-Handelsspannen klein geworden sind und das Volumen so gering ist, dass oft ein großer Volumenanstieg folgt, um eine Aktie oder Kryptowährung aus dem Muster zu brechen. Wenn die S&P 500- und Nasdaq-Futures am Sonntag um 18:00 Uhr öffnen, könnte die Richtung, die die allgemeinen Märkte zum Wochenbeginn einschlagen, der entscheidende Faktor sein, um Bitcoin, Ethereum und Dogecoin aus ihren Inside-Bar-Mustern zu brechen.

Ein Inside-Bar-Muster hat auf größeren Zeitrahmen (Vier-Stunden-Chart oder größer) mehr Aussagekraft. Das Muster hat mindestens zwei Kerzen und besteht aus einem Mother Bar (der ersten Kerze im Muster), gefolgt von einer oder mehreren nachfolgenden Kerzen. Die nachfolgende(n) Kerze(n) muss (müssen) vollständig innerhalb des Bereichs des Hauptbalkens liegen, und jede Kerze wird als „inside bar.“

Ein doppelter oder dreifacher Inside Bar kann stärker sein als ein einzelner Inside Bar. Nach dem Bruch eines Inside-Bar-Musters sollten Händler auf ein hohes Volumen achten, um zu bestätigen, dass das Muster erkannt wurde.

  • Bullische Händler werden nach Inside-Bar-Mustern bei Aktien und Kryptowährungen suchen, die sich in einem Aufwärtstrend befinden. Einige Händler können während des inneren Balkens vor dem Bruch eine Position eingehen, während andere aggressive Händler eine Position nach dem Bruch des Musters eingehen werden.
  • Für bärische Händler ist es wichtig, ein inneres Balkenmuster bei einer Aktie zu finden, die sich in einem Abwärtstrend befindet. Wie die bullischen Händler haben auch die Bären zwei Möglichkeiten, wo sie eine Position einnehmen können, um auf den Bruch des Musters zu setzen. Für bärische Händler ist das Muster ungültig, wenn die Aktie über den höchsten Bereich der Mutterkerze ansteigt.

Der Bitcoin-Chart

Am Sonntag bildete Bitcoin ein vierfaches Inside-Bar-Muster aus, wobei alle der letzten vier 24-Stunden-Kerzen innerhalb des Mutterbalkens vom 13. April lagen. Das Muster ist eher bärisch, da Bitcoin vor der Bildung des Musters niedriger gehandelt wurde.

  • Bitcoin wird auch in einem Dreiecksmuster gehandelt und wird am Montag auf den Scheitelpunkt des Dreiecks treffen. Händler können auf einen Ausbruch von der oberen absteigenden Trendlinie des Musters oder der unteren aufsteigenden Trendlinie bei überdurchschnittlichem Volumen achten, um die zukünftige Richtung abzuschätzen.
  • Zum Zeitpunkt der Drucklegung lag das Handelsvolumen von Bitcoin auf Coinbase bei etwa 2.284, verglichen mit dem 10-Tages-Durchschnitt von 8.863.
  • Bitcoin hat Widerstand oben bei $42.233 und $45.814 und Unterstützung unten bei $39.600 und $38.105.

Der Ethereum-Chart

Ethereum ( Tagesaktuelles Rating ) wurde am Sonntag in einem einzelnen inneren Balkenmuster gehandelt, und wie Bitcoin hat sich auch die Kryptowährung in einem Dreiecksmuster auf dem Tageschart eingependelt und wird am Dienstag die Spitze des Dreiecks erreichen.

  • Wie bei Bitcoin können Händler und Investoren auf einen Ausbruch nach oben oder unten aus dem Dreiecksmuster bei überdurchschnittlich hohem Volumen achten, um die nächste große Bewegung von Ethereum zu erkennen. Die Richtung, in die Ethereum ausbricht, wird auch dazu führen, dass die Kryptowährung aus dem Mutterbalken vom Samstag ausbricht.
  • Ethereum hat Widerstand oben bei $3.057 und $3.240 und Unterstützung unten bei $2.890 und $2.609.

Der Dogecoin-Chart

Dogecoin wurde am Sonntag in einem doppelten Innenbalken gehandelt, und auch innerhalb eines Dreiecksmusters auf dem Tageschart. Dogecoin wird am Montag auf den Scheitelpunkt des Dreiecks treffen und wie bei Bitcoin und Ethereum können Händler und Investoren auf einen Ausbruch aus dem Muster bei hohem Volumen achten, um die zukünftige Richtung abzuschätzen.

  • Dogecoin’s Volumen zum Zeitpunkt der Drucklegung war weit unter dem Durchschnitt und lag bei etwa 50 Millionen auf Coinbase im Vergleich zum 10-Tages-Durchschnitt von über 280 Millionen.
  • Dogecoin hat Widerstand oben bei $0,146 und 16 Cents und Unterstützung unten bei $0,135 und knapp über der 12-Cent-Marke.

Sollten Ethereum Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Ethereum jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Ethereum-Analyse.

   

Source

Показать больше

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован.