Bitcoin

Bitcoin: Lightning Netzwerk erfährt explosives Wachstum

Der Zugang zum Layer2-Netzwerk stieg in einem Jahr von 100.000 auf 80 Millionen Menschen. Es soll Bitcoin-Zahlungen alltagstauglich machen.

  • Ungefähr 80 Millionen Menschen haben seit März 2022 Zugang zum Lightning Netzwerk. Das meldet Arcane Resesarch in einem neuen Bericht.
  • Vor einem Jahr stand die Zahl noch bei 100.000 Usern. Damit wuchs das Netzwerk um fast 80.000 Prozent.
  • Die angegebene Zahl bemisst die Menge an Menschen, die eine App auf ihrem Handy installiert haben, die Zahlungen über Lightning potentiell möglich macht.
  • Die Zahl der tatsächlich abgewickelten Transaktionen über Lightning hat sich verdoppelt.
  • Lightning ist eine Layer2-Lösung für Bitcoin. Sie gilt als schnell und sicher und soll Zahlungen mit BTC alltagstauglich machen. Mehr darüber erfahrt ihr in unserer Academy.
  • Vor Kurzem wurde das Lightning Netzwerk durch Strike in Shopify integriert. Tausende von US-Händler sind an den Online-Bezahlservice angeschlossen, darunter Walmart und McDonalds.
  • Wenn ihr selbst Bitcoin kaufen wollt, könnt ihr das auf Krypto-Börsen wie Coinbase oder eToro tun.

   

Source

Показать больше

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован.