Bitcoin

BTC Kurs-Prognose: Steigt Bitcoin-Preis bald wieder?

Der BTC-Kurs befindet sich in einer Konsolidierungsphase, als die Anleger auf die Ergebnisse der bevorstehenden Sitzung des US-amerikanischen Offenmarktausschusses (Fedearl Open Market Committee, FOMC) warten. Der Coin wird heute bei knapp unter 30.000 US-Dollar gehandelt, so wie auch in den letzten Tagen. Das Put-Call-Verhältnis von Bitcoin scheint nach unten zu gehen. Wird der Preis von Bitcoin also wieder ansteigen?

Markt wartet auf das Protokoll der FOMC-Sitzung

Der Bitcoin-Kurs ist in den letzten Wochen in eine Konsolidierungsphase eingetreten, da die Nachfrage nach dem Coin nachgelassen hat. Die Anleger machen sich Sorgen über die aktuelle Marktlage sowie die Tatsache, dass die meisten Vermögenswerte wie Kryptowährungen und Aktien auf Talfahrt sind.

Die weltweiten Aktienkurse sind stark gesunken, und mittlerweile fragen sich viele, ob wir nicht vor dem Platzen der Tech-Blase stehen. Aktien einiger Tech-Unternehmen sind in letzter Zeit abgeschmiert, so ist zum Beispiel der Aktienkurs von Ark Innovation Fund (ARKK) seit dem Höchststand im Jahr 2020 um mehr als 50 % eingebrochen.

In der Zwischenzeit ist auch der Fear & Greed Index (Angst-und-Gier-Index) für Bitcoin aufgrund dieser anhaltenden Befürchtungen in einem Abwärtstrend. Der Index befindet sich jetzt in der Zone der extremen Angst von 11, was der niedrigste Stand seit Monaten ist.

Der nächste wichtige Faktor für den Bitcoin-Kurs wird die anstehende Sitzung der US-Notenbank Federal Reserve sein. Das Protokoll der Sitzung wird mehr Aufschluss darüber geben, was die Bank in den kommenden Monaten zu tun gedenkt.

Obwohl diese Informationen wichtig sein werden, können sie wahrscheinlich keinen großen Einfluss auf Bitcoin und andere risikoreiche Anlagen nehmen, da die zukünftigen Aktionen der Federal Reserve bereits seit langem erwartet werden und eingepreist sind.

Äußerungen des Fed-Vorsitzenden und anderer Beamter haben gezeigt, dass sie die Zinssätze in den kommenden Monaten weiter anheben wollen. Außerdem wird sie in den kommenden Monaten mit der Umsetzung der Politik einer quantitativen Straffung beginnen.

In der Zwischenzeit zeigen die von The Block zusammengestellten Daten, dass das Put-Call-Ratio für Bitcoin zu sinken beginnt. Es liegt jetzt bei 0,66 und damit unter dem Höchststand dieser Woche von 0,70. Ein niedrigeres Verhältnis ist in der Regel positiver zu bewerten.

BTC Kurs-Prognose

Ein Blick auf den Tages-Chart zeigt, dass sich das BTC-USD-Paar in den letzten Tagen in einer engen Spanne bewegt hat. Bei näherer Betrachtung zeigt sich, dass der Coin ein bärisches Wimpelmuster gebildet hat, das in Rot dargestellt ist. In den meisten Fällen führt dieses Muster zu einem weiteren Kursrückgang. Die Kurslinie liegt außerdem unter den gleitenden Durchschnitten der letzten 25 und 50 Tage sowie der wichtigen Unterstützung von 33,134 US-Dollar.

Daher besteht die Wahrscheinlichkeit, dass der Coin bald einen bärischen Ausbruch erleben wird. Sollte es geschehen, liegt die nächste wichtige Unterstützung bei 25.000 US-Dollar.

   

Source

Показать больше

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован.