Analytiсs

Cardano Kurs-Prognose: Überbewerteter ADA-Coin könnte wieder 1 USD erreichen

Der ADA-Kurs ist stark gestiegen, was auf die laufende Entwicklung des Cardano-Ökosystems und den allgemeinen Aufschwung des Krypto- und Aktienmarktes zurückzuführen ist. Der Preis stieg zwischenzeitlich auf 0,9045 US-Dollar, was der höchste Stand seit dem 23. April ist. Aber wenn man die Leistung im letzten Monat betrachtet, kostet ADA etwa 25 % weniger als Anfang April.

Wachstum des Ökosystems von Cardano

Cardano hat in den letzten Monaten eine schwierige Entwicklung hinter sich. Nach einem Höchststand von über 3 US-Dollar im Jahr 2021 hat der Coin über 70 % seines Gesamtwerts verloren. Wie ich letzte Woche geschrieben habe, ist dieser Rückgang hauptsächlich auf das schwache Ökosystemwachstum im Vergleich zu anderen Blockchain-Netzwerken zurückzuführen.

In meiner ADA-Preisprognose von letzter Woche habe ich festgestellt, dass Cardano eine deutlich langsamere Adoption als andere Netzwerke hat. Genauer gesagt, habe ich es mit Cronos verglichen, das einen Gesamtwert der gesperrten Token (Total Value Locked) in weniger als sechs Monaten auf über 3 Milliarden US-Dollar gesteigert hat.

Cardano hingegen hat einen Gesamtwert von weniger als 300 Millionen US-Dollar, obwohl es diese Blockchain schon seit 2015 gibt. Allerdings wurden Smart Contracts für Cardano erst im August letzten Jahres vorgestellt.

Die Entwickler von Cardano erwähnen häufig, dass über 900 Projekte im Ökosystem von Cardano entwickelt werden. Das ist zwar eine ermutigende Tatsache, aber es gibt Bedenken, ob diese DeFi-Anwendungen erfolgreich sein werden.

Dennoch gibt es einige Katalysatoren für den Cardano-Kurs. Zum einen ist es immer noch eine der beliebtesten Kryptowährungen unter den Anlegern. In letzter Zeit haben die Wale mehr als 196 Millionen Coins angehäuft. Das ist normalerweise ein bullisches Zeichen. Außerdem ist die Zahl der Hodler, die den Coin seit mehr als einem Jahr halten, um 6,20 % gestiegen. Die Zahl derer, die den Coin zwischen 1 und 12 Monaten halten, ist um über 10 % gestiegen.

Obwohl Cardano also stark überbewertet ist, besteht die Wahrscheinlichkeit, dass er sich im Einklang mit anderen Altcoins wieder erholt. Hier erklären wir, wie man Cardano kaufen kann.

Cardano Preisprognose

Der Cardano-Preis stagnierte in den letzten Tagen. Aber nachdem die US-Notenbank beschlossen hatte, die Zinssätze zu erhöhen, steigt der Preis sprunghaft an. Der Kurs bewegt sich über den Linien der gleitenden 25- und 50-Tage-Durchschnitte, während der Relative Strength Index (RSI) und der MACD nach oben zeigen.

Nach einer enttäuschenden Performance im April besteht daher die Wahrscheinlichkeit, dass sich der Coin im Mai erholt. Sollte es der Fall sein, läge das nächste mögliche Ziel bei 1 US-Dollar.

   

Source

Показать больше

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован.