Altcоins

Datum für die Vasil Hard Fork steht fest

  • Im Rahmen des Projekt-Updates teilte Cardano-Gründer Charles Hoskinson mit, dass das Vasil Hard Fork-Netzwerk eine öffentliche Testphase durchlaufen wird
  • Die Vasil Hard Fork liegt im Zeitplan liegt und soll bis zum 29. Juni implementiert sein

Es wird erwartet, dass die Cardano-Blockchain und ihr Smart Contract Plutus nach der Vasil Hard Fork ein bedeutendes Update erfahren werden. Cardano-Gründer Charles Hoskinson informierte die Community am Samstag, dass die Vasil Hard Fork im Zeitplan liegt und bis zum 29. Juni implementiert werden soll.

Als Teil seines Projekt-Updates teilte Hoskinson mit, dass das Vasil Hard Fork Netzwerk eine öffentliche Testphase durchlaufen wird. Außerdem werde man mit DApps zusammenarbeiten, um die Anwendungen auf dem Testnet und dem Mainnet zu testen. Nach dieser Phase können Börsen auf die Cardano-Blockchain zugreifen und testen, ob ihre Integration für die Cardano-Blockchain notwendig ist. Die Vasil-Hardfork ist eine wichtige Initiative in der aktuellen Cardano-Phase.

Sie konzentriert sich auf die Verbesserung der Skalierbarkeit, Interoperabilität und Optimierung. Zusätzlich zu den erwarteten Verbesserungen, die der Hard Fork an der Plutus-Smart-Contract-Sprache für DApp-Entwickler bewirken wird, wird er ein Diffusions-Pipelining auf der Cardano-Blockchain einführen und sicherstellen, dass die Latenz der Blockübertragung reduziert wird. Wie Hoskinson erklärte, wird die kommende Vasil-Hardfork vier verschiedene „CIPs“ einführen: CIP-31 (Reference Inputs), CIP-32 (Inline Datumsangaben), CIP-33 (Reference Scripts) und CIP-40 (Collateral Outputs).“

Cardano hat auch mit der Arbeit an seinem UTXO HD begonnen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Tests und Problemlösungsabläufen. In seinem P2P-Testnetz werden acht IOG-Knoten sowie 51 vorregistrierte SPOs neu eingesetzt. Damit soll die Leistung des Testnetzes bewertet und Feedback ausgetauscht werden. Teil des Updates ist auch die neue Daedalus-Wallet 4.10.0 von Cardano.

Großanleger-Aktivitäten

Nach den Statistiken, die über das Wachstum des Netzwerks geteilt wurden, werden etwa 937 Projekte auf Cardano gebaut. Zuvor waren es 925. Die Zahl der Projekte, die vor kurzem auf dem Netzwerk gestartet wurden, ist 84, mit NFT Projekten bis zu 5549. Laut Cardano Blockchain Insights ist die Anzahl der ADA-Wallets bis Ende April gegenüber März um 100.000 gestiegen. Die Gesamtzahl lag am 19. April bei 3.268. Auch die durchschnittliche Anzahl der neuen ADA-Wallets pro Tag stieg von 2000 auf 8129.

Der ADA-Kurs war stetig gestiegen, bis die jüngste Kernschmelze auf dem Kryptomarkt fast allen Vermögenswerten einen erheblichen Rückgang beschert hat. ADA wird derzeit mit 0,56 Dollar gehandelt und ist damit um mehr als 80% von seinem Höchststand von drei Dollar gefallen. Derzeit sind 33 Milliarden Token in Umlauf und die Marktkapitalisierung beträgt 19 Milliarden Dollar. Ethereum wird bei etwas mehr als 2.000 Dollargehandelt, während Bitcoin bei 29.000 notiert.

Die jüngste Aktualisierung hatte keine Auswirkungen auf das Transaktionsvolumen von ADA. Dieses lag am 14. Mai bei 1,19 Milliarden Dollar, ein Rückgang von 38% gegenüber 1,94 Milliarden Dollar am 13. Mai. Es wurde jedoch eine Zunahme der Großanleger-Aktivitäten festgestellt. Am 14. Mai wurden insgesamt 238 Transaktionen mit einem Betrag von über 100.000 Dollar abgeschlossen, was einen Anstieg von 2% gegenüber dem Vortag bedeutet.

   

Source

Показать больше

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован.