Bitcoin

Die Lösung von Bitcoin ist nicht elegant, sagt der CEO von Algorand

Der CEO der Algorand Foundation sagte, er sei ein großer Fan von Bitcoin, aber der Kryptowährung fehle es an bestimmten Aspekten.

Der CEO der Algorand Foundation erörterte kürzlich in einem Interview mit der LA Times verschiedene Aspekte des Kryptowährungsraums. Während des Interviews sagte Silvio Micali, dass die Lösung von Bitcoin nicht elegant sei.

Auf die Frage nach seinen Gedanken zu Bitcoin sagte Micali:

„Ich habe die Hauptidee angenommen. Die Idee ist schön, aber irgendwie ist die Lösung nicht gerade elegant. Wir alle streben nach Schönheit und Eleganz in dem, was wir tun. Bitcoin absorbiert so viel Strom wie ein kleines Land, und wir werden so viel Strom verbrauchen wie etwa 10 Haushalte. [Algorand verwendet eine sogenannte reine Proof-of-Stake-Methode zur Validierung von Transaktionsblöcken im Gegensatz zum weitaus energieintensiveren Proof-of-Work-System von Bitcoin.]“

Micali fügte hinzu, dass sich der Blockchain-Raum noch in einem frühen Stadium befinde und noch einen langen Weg vor sich habe. Er erklärte, dass verschiedene Generationen von Blockchain-Technologien gleichzeitig arbeiten. Er sagte:

„Wir befinden uns in einer sehr gespaltenen Welt. Wir haben Blockchain 1.0, 2.0, 3.0, 4.0 – was meiner Meinung nach Algorand ist – die gleichzeitig koexistieren. Das ist also sehr einzigartig. Wenn Sie sich die industrielle Revolution ansehen … gab es immer mehr ausgefeiltere [Technologien] und es existieren normalerweise nicht alle diese Dinge nebeneinander. Wir befinden uns in einem sehr einzigartigen Moment, in dem es extrem ausgeklügelte Blockchains wie unsere gibt und in dem es Blockchains der sehr frühen Generation gibt, die gleichzeitig weiterhin da sind.“

Der CEO von Algorand fügte hinzu:

„In dem Moment, in dem die Blockchain für Transaktionen verwendet wird, werden meiner Meinung nach die wenigen Blockchains entstehen, die wirklich in der Lage sind, zu sehr niedrigen Kosten Transaktionen durchzuführen. Wenn traditionelle Finanzen anfangen, in die Blockchain einzusteigen, werden Sie sehen, dass sich die Blockchains, die wirklich massiv und transaktional verwendet werden, beschleunigen werden. Und ein paar Wertaufbewahrungsmittel [wie Bitcoin] werden vielleicht bestehen bleiben.“

Algorand ist eine der führenden Kryptowährungen der Welt. Die Algorand Foundation hat kürzlich eine Partnerschaftsvereinbarung mit dem Fußballverband FIFA unterzeichnet und ist damit offizieller Blockchain-Partner für die bevorstehende FIFA WM 2022 geworden.

   

Source

Показать больше

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован.