Bitcoin

Kann man mit Bitcoin Staking Geld verdienen? – Hier erhältst du die Antwort!

In einer Zeit, in der der Bitcoin und andere Kryptowährungen stark an Wert verlieren, suchen Anleger dringend nach einer Alternative, um Geld im Krypto-Space zu verdienen. Das Staking ist seit langem eine exzellente Alternative, um passives Einkommen mit Kryptowährungen zu verdienen. Doch ist dabei auch das Bitcoin Staking möglich?

Wir erklären dir, was Staking ist, wie es funktioniert, ob auch Bitcoin Staking möglich ist und was du für Alternativen beim Staking ist. Erfahre hier mehr über das Thema Bitcoin Staking!

Was ist Staking?

Beim Staking handelt es sich um eine Methode, bei der man seine Kryptowährungen zur Verfügung stellt, um im Netzwerk Transaktionen zu validieren. Dabei erhält der Besitzer der Token Rewards (Belohnungen) in Form von weiteren Coins. Damit ist es möglich, passives Einkommen durch das Staking zu verdienen.

Staking basiert auf der Grundlage des Proof-of-Stake Konsensmechanismus. Dieser erlaubt es, Personen, die viele Coins dem Prozess zur Verfügung stellen, ein Validator für die Transaktionen auf der Blockchain zu werden. Dabei entstanden sogenannte Staking Pools, in die Personen ihre Coins einzahlen können. Sie erhalten dann abhängig von der Anzahl der eingezahlten Token und der Zeit des Haltens im Staking Pool unterschiedliche Rewards.

Kann man mit Staking passives Einkommen verdienen?

Staking ist eine exzellente Methode, um passives Einkommen mit Kryptowährungen zu verdienen. Der große Vorteil von Staking ist, dass es unabhängig von den Kursen der Kryptowährungen Renditen in Form von Staking Awards abwerfen kann. Deswegen ist Staking vor allem im Bärenmarkt eine wichtige Einnahmequelle für Besitzer von Kryptowährungen.

Je nach Plattform, Staking Pool und Kryptowährung können Personen, die Staking betreiben, unterschiedliche Renditen erzielen. Beim Staking sprechen wir von Annual Percentage Yields (APYs). Diese können bei bestimmten Plattformen und Staking Pools bis zu 20% betragen. Besonders die Plattform Binance bietet bei 0% Gebühren, einer exzellenten Auswahl an Coins und einfacher Bedienbarkeit hohe APYs an.

Schaue dir dazu unsere Anleitung zum Staking bei Binance an! Klicke direkt hier, um Staking bei Binance zu betreiben!

Gibt es Bitcoin Staking?

Der Bitcoin ist eine Kryptowährung, bei der kein Staking möglich ist. Denn der Bitcoin nutzt nicht Proof-of-Stake, sondern den Proof-of-Work Konsensmechanismus. Dieser beruht darauf, dass vor allem die Bitcoin-Miner, die den höchsten Workload haben, die höchste Wahrscheinlichkeit haben, Validatoren für Transaktionen im Bitcoin Netzwerk zu werden. Mehr zu Proof-of-Work findest du hier.

Das bedeutet, dass Personen, die einfach nur die Coins besitzen, diese nicht zum Staking dem Netzwerk bereitstellen können. Der Bitcoin kann nicht gestaked werden. Der Bitcoin hat durch seine Struktur und seinen Konsensmechanismus andere Vorteile wie zum Beispiel seine deflationäre Natur, was Wertsteigerungen über mehrere Jahre fast garantiert.

Gibt es Alternativen zum Bitcoin Staking?

Der Bitcoin ist eine Kryptowährung, die du minen kannst. Das Bitcoin Mining war in der Vergangenheit sehr lukrativ. Mittlerweile ist die Mining-Schwierigkeit aufgrund der Struktur der Blockchain extrem angestiegen. Das bedeutet, dass das Bitcoin Mining nur noch mit extrem hoher Rechenpower lukrativ betrieben werden kann. Dennoch gibt es Alternativen, im Bärenmarkt Geld zu verdienen:

  • Bitcoin Futures: Mit Bitcoin Futures kannst du auf die Wertentwicklung des Bitcoins wetten. Es handelt sich um Differenzkontrakte. Du kannst hier Short (Wetten auf Bitcoin Wertabfall) oder Long (Wetten auf Wertanstieg) gehen. Mehr Infos zu Futures findest du hier.
  • Staking anderer Kryptowährungen: Du kannst viele andere Kryptowährungen wie Ethereum, Solana, Cardano oder den Binance Coin staken.
  • Lending: Das Lending von Kryptowährungen ist im Prinzip das Ausgeben von Krediten in Form von Coins. Erfahre hier mehr dazu!

Wo kann ich am besten passives Einkommen mit Kryptowährungen verdienen?

Einige Plattformen eignen sich exzellent, um die genannten Optionen zu nutzen:

Binance

Die weltweit größte Krypto-Börse bietet über 100 Kryptowährungen an. Viele dieser Coins kannst du mit 0% Gebühren staken.

eToro

Etoro ist ein Broker, der neben anderen klassischen Finanzprodukten auch Kryptowährungen im Angebot hat. Der Broker eignet sich exzellent für Finanzprodukte des Bitcoin und Co. wie ETFs und Futures.

Kraken 

Kraken ist eine weitere interessante und große Krypto-Börse, bei der du Kryptowährungen investieren kannst und Staking betreiben kannst.

   

Source

Показать больше

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован.