ICО

League of Kingdoms (LOKA): ICO für Blockchain-Game Token bei Binance Launchpad

Bei der mittlerweile 26. ICO von Binance steht League of Kingdoms (LOKA) zum ersten Mal öffentlich zum Verkauf. LOKA ist der native Token in dem Blockchain-Game. ICOs bei Binance Launchpad sind für gute Gewinnchancen bekannt.

Metaverse Token als Oberbegriff für spielerische Anwendungen von Blockchain-Technologie sind im Kommen, Vertreter wie The Sandbox (SAND) und Decentraland (MANA) punkteten 2021 mit erheblichen Kursgewinnen. Nun lanciert Binance Launchpad mit League of Kingdoms (LOKA) die ICO eines weiteren solchen Metaverse Token. Wer Binance Launchpad noch nicht kennt: In diesem Format bringt die weltgrößte Kryptobörse neue Coins per Spezialverkauf auf den Markt und listet sie anschließend. In den letzten Jahren waren unter den ICOs bei Binance Launchpad Projekte wie Polygon (MATIC) im Angebot, die frühen Investoren 1.000 Prozent Plus und mehr bescherten.

League of Kingdoms (LOKA) bei Binance Launchpad kaufen – so geht es

Wie gewohnt setzt Binance den Besitz von Binance Token (BNB) voraus für die Teilnahme an der ICO. Vom heutigen Mittwoch an bis zum 20. Januar 2022 ermittelt Binance mittels stündlicher Snapshots, wie viele BNB jeder Kunde im angegebenen Zeitraum individuell durchschnittlich hält. Auf dieser Grundlage wird dann am Vormittag des 20. Januars errechnet, wie viele League of Kingdoms (LOKA) jeder einzelne kaufen kann.

League of Kingdoms hat für die ICO insgesamt 25 Millionen LOKA reserviert und will dadurch 4 Millionen US-Dollar einnehmen. Veranschlagt wird dabei der Festpreis von 0,16 US-Dollar pro LOKA, der am 20. Januar dann in BNB entrichtet werden muss. In einem vorangegangen Private Sale von League of Kingdoms waren 0,10 US-Dollar pro LOKA aufgerufen. Da das Projekt mittlerweile schon teilweise online ist und mehr als 80.000 täglich aktive Spieler angelockt hat, scheint der jetzige Preis für LOKA fair. Nachdem die Token von League of Kingdoms am 20. Januar über die ICO verkauft und verteilt werden, listet Binance LOKA. Erfahrungsgemäß ist dies der Zeitpunkt, zu dem Gewinnmitnahmen einfach realisiert werden können. Die ICOs bei Binance Launchpad sind durchgehend vielfach überzeichnet, sodass nach ihnen rege Nachfrage für die neuen Coins besteht.

LOKA dient bei League of Kingdoms als Governance Token zur Mitbestimmugn bei strategischen Fragen der Weiterentwicklung, als In-Game-Zahlungsmittel und auch dafür, Spielfiguren und -ausrüstung aufzuwerten. Im Metaverse von League of Kingdoms lassen sich Burgen und Ländereien aufbauen, man kann mit anderen Spielern in den Wettkampfmodus treten oder sich auch auf den Handel mit seltenen Gegenständen und Grundstücken konzentrieren.

Fazit: Metaverse Boom bringt League of Kingdoms (LOKA) zu Binance

Wir weisen euch immer wieder auf neue ICOs bei Binance Launchpad hin, da sie sehr gute Gewinnchancen mitbringen. Die Unterschiede zu Binance Launchpool und dortigen Aktionen erklären wir euch hier. Falls ihr bereits BNB auf eurem Kundenkonto bei Binance haltet oder jetzt zukauft, sollten sie sich automatisch für den Launchpad qualifizieren. Wichtig ist dann der frühe 20. Januar, wenn ihr die Teilnahme an der ICO verbindlich zusagen müsst, um LOKA kaufen zu können und – wenn gewünscht – auch gleich wieder mit Preisaufschlag zu verkaufen.

Wer noch keinen Binance Account hat kann sich hier einen einrichten und dabei 10% Gebühren sparen, alles wichtige dazu erfahrt ihr hier.

   

Source

Показать больше

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован.