Analytiсs

Ripple vs. Stellar: Ist XRP oder XLM ein besserer Kauf?

Ripple und Stellar gehören zu den größten Kryptowährungen der Welt. Die beiden haben eine Marktkapitalisierung von über 35 Mrd. USD bzw. 4,9 Mrd. USD. Sie haben auch eine gemeinsame Geschichte, wenn man bedenkt, dass Stellar von einem Mitbegründer von Ripple geschaffen wurde. In dieser Analyse von Ripple vs. Stellar werden wir denjenigen identifizieren, der ein besserer Kauf ist.

Ripple vs. Stellar

Ripple ist ein Blockchain-Projekt in der Geldtransferbranche. Es wird von Ripple Labs geleitet, einem Unternehmen, das mit anderen Firmen im Finanzsektor zusammenarbeitet. Es löst die Geldtransfer-Herausforderung, indem es eine On-Demand-Liquiditätsfunktion (ODL) und das XRP-Token bereitstellt. In den letzten Jahren hat Ripple Partnerschaften mit zahlreichen Unternehmen wie Santander und Azimo aufgebaut.

Stellar ist auch in der Geldtransferbranche tätig. Es löst die Herausforderung, indem es Menschen ermöglicht, offene Repräsentanten für verschiedene Währungen wie den US-Dollar, den Euro und den japanischen Yen zu erstellen. Es verfügt auch über ein SDK, mit dem Unternehmen in der Branche Transaktionen beschleunigen können. Wie unten gezeigt, haben Ripple und Stellar in den letzten Jahren eine ähnliche Performance gezeigt.

Das spricht für Ripple

Es gibt mehrere Gründe, warum viele Menschen glauben, dass Ripple eine bessere Investition ist. Erstens hat es seit seiner Gründung im Jahr 2013 eine längere Erfolgsbilanz als Stellar. Daher ist es eine bekanntere Marke als Stellar. Zweitens hat Ripple einen langen Weg für Wachstum, wenn man bedenkt, dass Entwickler bald mit dem Bauen auf seiner Plattform beginnen werden.

Drittens hat Ripple zwar Herausforderungen durchgemacht, aber die meisten seiner früheren Beziehungen aufrechterhalten. Es arbeitet mit einigen der führenden Unternehmen der Finanzbranche zusammen. Darüber hinaus glauben Analysten, dass der Fall SEC vs. Ripple dazu geführt hat, dass es unterbewertet wurde.

Eine allgemeine Sorge ist jedoch, dass XRP aufgrund der massiven Kontrolle, die Ripple hat, nicht wirklich eine Kryptowährung ist. 

So kaufen Sie Ripple.

Das spricht für Stellar

Der nächste Teil von Ripple vs. Stellar befasst sich mit dem Argument für Stellar. Erstens ist Stellar eine offene Plattform, die zum Erstellen einiger bekannter Tools verwendet wurde. Zum Beispiel wurde es verwendet, um USD Coin zu bauen, eine der beliebtesten Stablecoins weltweit. USDC wurde von Circle aufgebaut, einem Unternehmen mit einem Wert von über 10 Milliarden USD.

Drittens wird Stellar bereits von Entwicklern aus der ganzen Welt verwendet. Einige der beliebtesten Unternehmen, die Stellar verwenden, sind unter anderem ClickPesa, SatoshiPay und CoinQuest.

XRP vs. XLM: Was sollten Sie kaufen?

Meiner Erfahrung nach ist Ripple aufgrund seiner starken Marke ein besserer Kauf als Stellar. Ich betrachte auch den aktuellen Fall SEC vs. Ripple als Netto-Positiv für den Coin. Ich gehe davon aus, dass das Urteil des Richters etwas positiv für den Coin sein und mehr Investoren dazu bringen wird.

   

Source

Показать больше

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован.