Altcоins

Shiba Inu Coin: Schritt für Schritt nach unten!

Die Laune an den Märkten fällt derzeit wieder einmal sehr verhalten aus, nachdem Fed-Chef Jerome Powell für den Mai einen recht steilen Anstieg der Leitzinsen in den USA in Aussicht stellte. Das scheint auch dem Shiba Inu Coin zuzusetzen, der zuvor schon sichtlich mit Druck von oben zu kämpfen hatte.

Im gestrigen Handel fiel die Kryptowährung von 0,000025 auf 0,000024 US-Dollar zurück. Das klingt erst einmal wenig bedeutsam und fast schon nach einem schlechten Scherz. Im Falle von SHIB könnten wir hier aber durchaus auf eine charttechnisch relevante Entwicklung blicken.

Der Abwärtstrend klopft an

Zuletzt fiel die Digitalwährung vor rund anderthalb Wochen auf Kurse unterhalb von 0,000025 Dollar zurück, bevor die Bullen spontan einen kleinen Kurssprung aufs Parkett zaubern konnten. Dass der so schnell schon wieder weitgehend verpufft zu sein scheint, ist zweifellos kein gutes Signal.

Mehr und mehr zeichnet sich beim Shiba Inu Coin ( Tagesaktuelles Rating ) eine Fortsetzung des Abwärtstrends ab, der in naher Zukunft auch wieder für ganz neue Tiefststände sorgen könnte. Ass Zinsängste den Anlegern derart große Sorgen bereiten ist in jedem Fall kein gutes Zeichen. Denn sinken werden die Leitzinsen so schnell nicht mehr, auch wenn die EZB, aus welchen Gründen auch immer, eisern an ihrer Nullzinspolitik in Europa festhält.

Keine positiven Signale für den Shiba Inu Coin

Derweil suchen die Käufer Anzeichen für eine positive Entwicklung momentan vergebens. Selbst mit viel Wohlwollen lässt sich kaum ein Szenario entdecken, in dem eine Rückkehr auf vergangene Höchststände bei 0,000088 Dollar auch nur ansatzweise möglich erscheint.

Die Zweifler dürften sich stattdessen bestätigt darin fühlen, kein Geld in eine digitale Währung zu stecken, welche ursprünglich einfach nur als Witz konzipiert war. Immerhin schafft die es noch immer auf eine Marktkapitalisierung von 13,4 Milliarden Dollar. Wie lange das so bleibt, scheint momentan allerdings offen zu sein.

Sollten Shiba Inu Coin Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Shiba Inu Coin jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Shiba Inu Coin-Analyse.

Shiba Inu Coin: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen…

   

Source

Показать больше

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован.