Ethereum

Steht Ethereum ein Bullenmarkt bevor?

Die zweitgrößte Kryptowährung der Welt macht sich bereit für den nächsten Schritt. Ende letzten Jahres hat Ethereum sein Kintsugi-Testnetz gestartet, im zweiten Quartal soll es dann in das Ethereum-Mainnet und die Beacon-Chain integriert werden. Hier wittern Experten große Chancen für die Kryptowährung.

Schließlich gilt die Fusion als eine lange erhoffte Verbesserung des Ether-Netzwerkes. Die Blockchain soll zu Proof-of-Stake übergehen und sie schneller, energiesparender und günstiger machen. Ethereum 2.0 möchte eine effiziente und skalierbare Blockchain erschaffen.

In 1 bis 2 Monaten wird es spannend

Wenn alles wie geplant funktioniert, dürfte es Mai, bzw. Juni 2022 so weit sein. Die neue Funktion Sharding soll die Skalierbarkeit verbessern und in Folge schnelle Transaktionen zu niedrigeren Gebühren sicherstellen. Sobald die Testphase abgeschlossen ist und alles stabil läuft, erfolgt die Umstellung.

Erfüllen sich die Erwartungen in die neue Technik, dann könnte dies den Kurs von Ethereum weiter beflügeln. Schon im Vorjahr holte die Kryptowährung im Vergleich zu Bitcoin rasant auf, das soll nun nach dem Willen einiger Experten so weitergehen. Seit rund einem Monat steigen die Kurse von Ethereum beständig an. So kletterte der Wert der digitalen Währung alleine im letzten Monat von rund 2.600 Dollar auf mehr als 3.400 Dollar.

Bislang zeigt sich Ethereum krisensicher

Die aktuelle Krisenlage scheint Ethereum wenig anhaben zu können. So sah Gründer Vitalik Buterin diese als Chance für sein Baby. Er ist der Meinung, dass sich in der Krise der Spreu vom Weizen trennt. Ethereum selbst sieht er dafür gut aufgestellt. Die letzten Wochen scheinen ihm bisher Recht zu geben.

Der Krypto-Wal Arthur Hayes gibt Ethereum aktuell beste Chancen, deutlich an Wert zuzulegen. Er bezeichnete die Kryptowährung zuletzt gar als Rohstoff und nicht als Währung. Dieser Rohstoff treibe den größten dezentralen Computer der Welt an und eigne sich daher auch als idealer Wertspeicher und Inflationsschutz.

In der Vergangenheit war Hayes richtig gelegen, was seine Prognosen zu Ethereum betraf. Ob die Nr. 2 der Kryptowelt die hochgesteckten Kursziele tatsächlich erfüllen kann, ist offen, doch die Chancen stehen gut, dass die Fusion die Fantasie der Anleger beflügelt.

Folgen Sie unseren Affiliate-Links:

Kaufen Sie Ihre Kryptos auf PrimeXBT, der Handelsplattform der nächsten Generation

Sichern Sie Ihre Kryptos auf Wallets wie Ledger und Trezor

Machen Sie Ihre Krypto Transaktionen anonym mit NordVPN

   

Source

Показать больше

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован.