Exchange

Wird Blockchain.com noch dieses Jahr an die Börse gehen?

Laut einem aktuellen Bericht von Bloomberg ist das Finanzdienstleistungsunternehmen Blockchain.com auf dem Weg, noch dieses Jahr einen Börsengang (IPO) durchzuführen.

In dem Bericht werden mit der Angelegenheit vertraute Quellen zitiert, die sagen, dass dieser Plan noch nicht endgültig ist.

Im vergangenen August sagte der Chief Financial Officer von Blockchain.com, Macrina Kgil, dass man 2022 oder Anfang 2023 an die Börse gehen könnte.

Die Bewertung des Unternehmens, das 2011 gegründet wurde, ist nach der Finanzierungsrunde der Serie D auf 14 Milliarden US-Dollar angestiegen.

Im Dezember 2021 gab das Unternehmen bekannt, dass man einen Marktplatz für NFTs entwickelt. Derzeit weist Blockchain.com eine Kundenanzahl von rund 37 Millionen auf.

Der CEO Peter Smith sagte 2021 in einem Interview mit Yahoo Finance, dass das Krypto-Feld ein härteres und wettbewerbsintensiveres Umfeld werden würde.

Im April 2021 ging die größte Krypto-Börse in den USA, Coinbase, an die Börse. Mehrere große Krypto-Handelsplattformen, darunter Gemini und Kraken haben auch einen möglichen Börsengang angekündigt. Einige gehen davon aus, dass auch Binance.US, die Tochtergesellschaft von Binance, an die Börse geht, nachdem das Unternehmen eine Bewertung von 4,5 Milliarden USD erreicht hat.

Die Aktie von Coinbase ist seit Jahresbeginn um 42,92% gefallen und hat sich damit weitaus schlechter entwickelt als Bitcoin, der seit Jahresbeginn um 11% gestiegen ist.

Bildquelle: Depositphotos.com

   

Source

Показать больше

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован.